Zur Startseite
  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

DatumThemaOrtVeranstaltungsart

SO, 27.06.2021

Geologische Wanderung um Weha bei Kastl Bei Weha verstecken sich interessante vulkanische Aufschlüsse im Wald und bilden die Geschichte dieser Landschaft nachhaltig. 14 Uhr: Wanderparkplatz in Weha (westlich von Kastl bei Kemnath)Führung

Jahresprogramm 2021

Mo, 26.04.      18.00 - 20.00 Uhr „Natur in der Stadt - Entdecken von Flora und Fauna“: Rundgang in Kemnath mit Erwin Möhrlein vom LBV, KEB, Naturpark Steinwald. Treffpunkt: Parkplatz Ärztezentrum, Seeleitenpark - Verschoben wg. Corona

So, 02.05.       10.00 - 15.00 Uhr „Heimat- und naturkundliche Familienwanderung“: entlang der Südseite des Kösseine-Massivs, es gibt immer ein Begleitfahrzeug. Gemeinsame Veranstaltung mit dem Heimatverein Steinwaldia. Details zur Strecke, Anfahrt und Einkehr in der Tagespresse  - Verschoben wg. Corona                    

Sa, 08.05.       07.00 Uhr „Stunde der Gartenvögel“ - Bestimmung heimischer Singvögel: Gemeinsame Veranstaltung mit der LBV und der Umweltstation. Mit Roland Bönisch vom Landesbund für Vogelschutz (LBV). Treffpunkt: Eingang des Naturerlebnisgartens, Brauhausstraße, Waldsassen - Verschoben wg. Corona

Sa, 15.05.       14.00 - 17.00 Uhr „Naturschutz bei der Waldbewirtschaftung“: Exkursion an der südlichen Kösseine mit dem Revierförster Wolfgang Schödel. Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Forstleute und dem LBV. Treffpunkt: Wanderparkplatz Kössain bei Schurbach                         

So, 27.06.       14.00 - 16.00 Uhr „Geologie, Natur und Heimatkunde“: Exkursion rund um Weha mit Martin Füssl; anschließend Einkehr. Treffpunkt: Ortsmitte Weha (bei Kastl)

So, 18.07.       15.00 - 18.00 Uhr „Neue Bäume braucht das Land? – Widersteht ein Nat-UR-Wald dem Klimawandel?“: Exkursion mit dem Revierförster Eckhard Deutschländer. Treffpunkt: Parkplatz am Forsthaus, Waldstraße, Fuchsmühl

Sa, 07. 08.      15.00 - 17.00 Uhr „Biotop Zinster Steinbruch“: Naturkundliche Führung durch das spektakuläre, sonst nicht zugängliche Schutzgebiet des LBV. Gemeinsam mit den LBV und dem Naturpark Steinwald. Bei sonnigem Wetter ist eine Kopfbedeckung ratsam.Treffpunkt: Eingang des Steinbruchs; Straße Kemnath – Marktredwitz, an der Abzweigung Wunschenberg - Erdenweiß (östlich von Kulmain).

Sa, 21.08.       14.00 - 17.00 Uhr „Waldsterben 2.0 - wie sieht der Steinwald in 100 Jahren aus?“: Die rasant fortschreitende Klimaerwärmung schädigt unseren Wald sehr, vor allem die Fichte ist bedroht. Welche Baumarten können sie ersetzen und mit welchen Schwierigkeiten müssen die Förster kämpfen, um den Wald in der Zukunft zu erhalten?  Mit dem Revierförster Wolfgang Schödel. Treffpunkt: Parkplatz an der Glasschleif bei Arnoldsreuth             

Sa, 04.09.       14.00 - 16.00 Uhr „Wo wohnt das Reh, wo lebt der Specht“: Spannende Familienführung mit Försterin Annette Schödel. Danach Einkehr in der Glasschleif. Feste Schuhe und angepasste Kleidung sind nötig. Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Forstleute und Naturpark Steinwald. Treffpunkt: Wanderparkplatz Harlachberg bei Pullenreuth 

Sa, 11.09.       16.00 – 17.30 Uhr „Rund um die Teichwirtschaft“: Rundgang mit dem Fischbauern Thomas Bär von ca. 90 Minuten, anschließend Einkehr in der hofeigenen Gastwirtschaft möglich.Treffpunkt: Fischhof Beer in Kleinsterz bei Mitterteich.

Sept-Okt       „Pilzexkursion im östlichen Landkreis mit Dr. Völkl“: Dieser Termin ist witterungsabhängig. Er wird kurzfristig mit allen Details in der Tagespresse bekannt gegeben.                           

So, 03.10.      15.00 – 17.30 Uhr „Teichelberg – Entwicklung zum Urwald“: Waldbegehung des großartigen und vor dem Basaltabbau geretteten Naturschutzgebietes und Naturwald-Reservates; gemeinsam mit dem LBV und dem Naturpark Steinwald. Wanderschuhe und Trittsicherheit erforderlich. Treffpunkt: Pechbrunn, Parkplätze an den Sportplätzen

Do, 18.11.     19.00 Uhr „Biodiversität in der Entwicklungshilfe“: Vortrag von Tropen-Landwirt  Luis Waldmüller, Thema ist der Erhalt der Artenvielfalt in Landwirtschaft und Natur mit Beispielen aus Asien und Ostafrika. Veranstaltungsort: Kunsthaus Waldsassen. Der Eintritt ist frei

Details in der Tagespresse und auf unserer Web-Site. Dort finden Sie den aktuellen Veranstaltungskalender mit allen Änderungen, Ergänzungen und zusätzlichen Veranstaltungen:

Alle Bund Naturschutz Veranstaltungen sind kostenfrei.                            

Unsere Mail-Adresse lautet:  tirschenreuth@bund-naturschutz.de